Aktuelles

14.03.2017

KÄfA erhält 30.000€ für den Bau von zwei Ärztewohnungen in Uuwo

Der Verein Kieler Ärzte für Afrika e.V. wird zwei Dienstwohnungen
für Ärzte in Uuwo bauen. Der Verein hat kürzlich insgesamt 30.000 Euro
Spendengelder dafür erhalten. 23.000€ davon stammen von der
Apotheker- und Ärztebank und 6.000€ von der Bingo-Umweltlotterie. 

Im Februar reisten Dr. Gerd Leimenstoll und Dr. Klaus Jessen nach
Tansania um den Bau veranzutreiben. "Wir freuen uns enorm über diese
großzügigen Spenden. Mit den Geldern können wir zwei 45 Quadratmeter
große Dienstwohnungen an unserer Krankenstation errichten", so Dr. Gerd
Leimenstoll. Der Verein erhofft sich so attraktivere Bedingungen für Ärzte
in der Krankanstation anbieten zu können und so langfristig Ärzte an den
Standort zu binden.

Lesen Sie dazu zwei Artikel aus den Kieler Nachrichten:





Spendenkonto

Ärzte und Apothekerbank
IBAN: DE14300606010007082264
BIC: DAAEDEDDXXX


Navigation


Spenden Sie und werden Sie aktiv!