Uuwo-Dispensary

Projekttagebuch

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die Projektaktivitäten:

Datum Details
Feb 2009 Besuch des 2. Vorsitzenden des KÄfA (Helmut Krieg) in der Uuwo-Dispensary zur Überprüfung des Projektfortschrittes
Nov 2008 Abschluss des überarbeiteten Partnerschaftsvertrages zwischen Park-Klinik Kiel und der Uuwo-Dispensary. Dadurch wird die Finanzierung beider Ärzte auf unbestimmte Dauer abgesichert. Die bisherige Hebamme/Krankenschwester muss aus Altersgründen in den Ruhestand gehen. Für die Anstellung einer Nachfolgerin wird das Personalbudget abermals angehoben. Zusätzliche werden ein betriebswirtschaftlicher Leiter sowie eine professionelle Buchhalterin angestellt. Mit Hilfe eines „Fresh-up-Paketes“ erhält die Uuwo-Dispensary die Möglichkeit, neue Möbel zu beschaffen sowie Instandsetzungsarbeiten im Gebäude durchzuführen. Die Möbel werden in der dorfeigenen Tischlerei-Ausbildungswerkstatt hergestellt. Das Geburtshilfe-Projekt wird fortgesetzt. Außerdem erhält einer der Ärzte zwei Weiterbildungskurse für Ultraschalldiagnostik und HIV/AIDS-Therapie am Universitätsklinikum in Moshi.
Okt 2008 Besuch der KÄfA-Delegation in der Uuwo-Dispensary. Eine deutsche Frauenärztin (Dr. Ingke Hagemann) und eine deutsche Hebamme (Monika Brandner) arbeiten 1 Woche lang in der Krankenstation und fertigen eine vollständige Analyse der Einrichtung sowohl auf medizinischer als auch auf betriebswirtschaftlicher Ebene an.
Mai 2008 Anstellung eines zweiten Arztes und Erhöhung der Angestelltengehälter der Dispensary
Nov 2007 Abschluss des Partnerschaftsvertrages zwischen der Park-Klinik Kiel und der Uuwo-Dispensary. Dadurch wird die Finanzierung eines Arztes und einer Hebamme/Krankenschwester ermöglicht. Außerdem wird ein Projekt zur Unterstützung der Geburtshilfe in der Dispensary gestartet. Mit Hilfe dieses Projektes werden die Kosten für jede Geburt in der Uuwo-Dispensary (3,10 € / Geburt) von der Park-Klinik übernommen.
Okt 2007 Erster Besuch der Uuwo-Dispensary durch die Vereinsgründer Stefan und Martin Völckers.


Projektüberblick

Weitere Informationen

  1. Über die Dispensary
    1. Team
    2. Leistungen
    3. Top10-Erkrankungen
  2. Projekttagebuch
  3. Ziele

Navigation


Spenden Sie und werden Sie aktiv!